Wurzelbehandlung

Keine Angst vor einer Wurzelbehandlung!

Kein Mensch geht wirklich gerne zum Zahnarzt. Das wissen wir. Vor allem dann nicht, wenn eine Wurzelbehandlung oder eine Wurzelspitzenresektion durchgeführt werden muss. Denn damit verbinden die meisten Menschen stets etwas Unangenehmes. So geht man häufig davon aus, dass die Wurzelbehandlung starke Schmerzen bereitet. Auch die mitunter hohen Wurzelbehandlung Kosten fürchten viele unserer Patienten. Dabei muss eine Wurzelkanalbehandlung keineswegs teuer sein. Unter bestimmten Voraussetzungen übernimmt Ihre Krankenkasse, ganz oder teilweise, sogar die Behandlungskosten.

Ihr Zahnarzt für die Wurzelbehandlung

Nicht in jedem Fall treten im Rahmen einer Wurzelbehandlung Schmerzen auf. Als Ihr erfahrener Zahnarzt für die Wurzelbehandlung können wir Ihnen versichern, dass wir mit Sorgfalt und Einfühlungsvermögen zu Werke gehen und Ihr Wohlergehen jederzeit im Auge haben.

Zahnerhaltung Zahnarzt Schaefer

Der „Alptraum“ vieler Patienten – die Wurzelbehandlung

Eine Zahnwurzelbehandlung in unserer Zahnklinik Saarbrücken bietet Ihnen viele Vorteile. Schon im Vorfeld einer möglichen Wurzelbehandlung werden Sie erstklassig und individuell beraten. Im Zuge dessen erhalten Sie überraschende Informationen über den Ablauf einer Zahnwurzelbehandlung – und was es mit den Wurzelbehandlung Schmerzen tatsächlich auf sich hat. So machen unsere Patienten bei einer Wurzelbehandlung bzw. bei einer Wurzelspitzenresektion immer wieder die Erfahrung, dass alles sie so gut wie keine Schmerzen verspüren und dass sich demnach relativ rasch die Anspannung legt.

Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohlfühlen. Auch wenn es darum geht, eine Wurzelkanalbehandlung durchführen zu müssen. Deshalb sind unsere Räumlichkeiten freundlich, hell und einladend gestaltet. Unser hervorragend ausgebildetes Expertenteam ist freundlich und kompetent. So gehen wir gerne auf die individuellen Fragen, Wünsche und Belange unserer Patienten ein. Wenn eine Wurzelbehandlung am Zahn durchgeführt werden muss, sind Sie bei uns in den besten Händen.

Was ist eine Wurzelbehandlung?

Bei einer Wurzelkanalbehandlung geht es in erster Linie darum, einen stark erkrankten oder entzündeten Zahn zu erhalten. Dadurch können zeit- und kostenintensive Zahnersatzmaßnahmen vermieden werden. Zur besseren Veranschaulichung stellen Sie sich nun zunächst den Aufbau Ihrer Zähne vor:

Jeder Zahn besteht aus mehreren Gewebeschichten. Die Zahnkrone ist mit dem Zahnschmelz überzogen. Darunter befindet sich das Zahnbein. Wir sagen auch Dentin dazu. Diese Substanz umhüllt das Innere des Zahns, die so genannte Pulpa bzw. das Zahnmark. Die Pulpa befindet sich im Wurzelkanal und beinhaltet filigrane Nerven und Blutgefäße. Sie durchläuft den gesamten Zahn – bis hin zur Wurzelspitze. Hier ist sie bereits mit dem Blutkreislauf verbunden. Über diese Verbindung erhalten Ihre Zähne alle relevanten Nährstoffe aus dem Blut, sodass sie wachsen und Ihnen dauerhaft einen stabilen Halt beim Beißen und Kauen geben können. Was aber, wenn die Pulpa oder das Dentin beschädigt sind oder gar Entzündungen aufweisen? Dann ist es allein mit Bohren und Füllen nicht getan. Vielmehr ist dann die Durchführung einer Wurzelbehandlung erforderlich. Das Fachgebiet rund um das Thema Wurzelbehandlung ist relativ komplex und wird als Endodontologie bezeichnet.

Wurzelspitzenresektion? In unserer Zahnarztpraxis Saarbrücken sind Sie in den besten Händen

Ursache für eine Entzündung der Zahnwurzel ist meist Karies. Bei einer unzureichenden Mundhygiene können sich die Kariesbakterien im Mundraum sukzessive ausbreiten und sich in großen Mengen auf der Zahnoberfläche ansiedeln. Von dort aus gelangen sie auf den Zahnfleischrand und können dann, langsam aber sicher, ins Innere des Zahnfleischs wandern. Einmal dort angekommen, bahnen die „Krankmacher“ ihren Weg bis zum Zahnmark. In der Folge entstehen oftmals schmerzhafte Entzündungen. Diese machen sich zunächst nicht bemerkbar. Je weiter der Bakterienbefall und damit die Beschädigung des Zahninneren voranschreitet, desto stärker wird ein Druck am und im Zahnfleisch spürbar. Dieser entwickelt sich rasant weiter und wird schon bald zu einem pochenden Druckschmerz. Schwellungen und Rötungen des Zahnfleischs sind typische Begleiterscheinungen. Jede Berührung tut weh und verursacht zusätzlichen Druck. Durch die Entzündungen bildet sich mit der Zeit übel riechender Mundgeruch. Bleibt der kranke Zahn unbehandelt, kann die Entzündung schon bald auf den Blutkreislauf Ihres Körpers übergehen und dort weiteren Schaden anrichten.

Bestens beraten bei Ihrem Zahnarzt – Wurzelbehandlung vom Experten

Ob Wurzelspitzenresektion oder Wurzelkanalbehandlung: Als Ihr erfahrener Zahnarzt in Saarbrücken setzen wir alles daran, die Zahnwurzelbehandlung so angenehm und schmerzfrei wie möglich für Sie zu machen. Sie erhalten vor der Behandlung mit Blick auf Ihr Schmerzempfinden und Ihre körperliche Konstitution eine lokale Betäubung, eine Sedierung oder eine Vollnarkose. Dadurch werden Sie während der Wurzelbehandlung keine Schmerzen verspüren. Selbstverständlich beraten wir Sie vor der Wurzelbehandlung ausführlich über den Behandlungsverlauf und informieren Sie überdies ausführlich über die Betäubungsmöglichkeiten. Darüber hinaus erfahren Sie bei uns schon im Vorfeld der Wurzelbehandlung alles Wichtige über die Wurzelbehandlung Kosten.

Übrigens:

Als erfahrener Zahnarzt für Wurzelbehandlung bieten wir unseren anspruchsvollen Patienten ein breites Service- und Leistungsportfolio. Durch eine professionelle Arbeitsweise gestalten wir die Wurzelbehandlung Kosten moderat und patientenorientiert.